Erklärfilm

Frische Idee

Die Bildcollage in Blau-Weiß für die Referenz der Uplegger Food Company zeigt Bildelemente aus dem Bereich Kühlprodukte, Erklärfilm und Web.
Illustrationen
Erklär- und Imagefilm
Web

Überblick

Ab ins Kühlregal

Uplegger ist eines der ältesten Familienunternehmen im deutschen Lebensmittelhandel. Schwerpunkte liegen im Import, der Distribution und der nationalen Vermarktung internationaler Frischeprodukte. Dank Uplegger erhalten internationale Hersteller aus der Food-Branche Zugang zu über 90 Millionen Kunden auf dem deutschen, österreichischen und niederländischen Lebensmittelmarkt.

steindesign entwickelte einen Erklärfilm auf Deutsch und Englisch, der für internationale, marktfremde Hersteller das Wesentliche in 100 Sekunden auf den Punkt bringt.

  • Illustration aus dem Erklärfilm „Heimspiel“ der Uplegger Food Company, die den Blick ins Kühlregal ermöglicht, vor dem Kundinnen mit Einkaufswagen zu sehen sind.

    Strategie

    Klarer Heimvorteil

    Die Uplegger Food Company bietet Herstellern von kühlpflichtigen Lebensmitteln Zugang zu neuen Märkten. Es geht um Produkte, die im jeweiligen Herkunftsland schon bestens eingeführt sind und sich dort gut verkaufen. Für Neukunden baut Uplegger in Deutschland, Österreich und den Niederlanden Kontakte und verlässliche Vertriebswege zu allen großen Handelspartnern auf. Und nutzt dabei sein Know-how des Heimvorteils. Ein Erklärfilm soll die Uplegger-Stärken hervorheben. Leicht verständlich, sympathisch und unterhaltsam aufbereitet. Die Kernbotschaft „Heimspiel“ versinnbildlicht, wie gut Uplegger die Gegebenheiten vor Ort kennt. Und suggeriert: Aus Heimspielen entstehen oft Heimsiege. Ein klarer Vorteil im Wettbewerb.

    Design / Technik

    Cool animiert

    Ein Erklärfilm schafft Verständnis. Unterhält. Überzeugt. Da es bei Uplegger um kühlpflichtige Lebensmittel geht, startet der Film im Supermarkt. Direkt am Kühlregal. Hier ist jede Menge los. Im Vordergrund stehen Mann und Frau mit einem Kühlprodukt in der Hand. Mittig zischen Menschen mit Einkaufswagen in beide Richtungen. Im Hintergrund lockt das farbenfrohe Angebot kühlpflichtiger Lebensmittel. Sound-Effekte wie Durchsagen und Kassenpiepen sorgen für eine realistische Atmosphäre. Die flüssigen Bewegungsabläufe werden durch animierte Illustrationen erzeugt. Der moderne Grafikstil wirkt sympathisch und frisch. Hintergründe und Schriften sind in Blau-Grau gehalten. Abgestimmt auf das Corporate Design der Uplegger Food Company.

    Dann zoomt die Kamera direkt ins Regal. Dort greift sich eine Hand nach der anderen die begehrten „coolen“ Produkte. Denn die sind gut eingeführt und verkaufen sich deshalb bestens. Genau diesen Herstellern, die erfolgreich verkaufen, eröffnet Uplegger Zugang zu neuen Märkten. Mit über 90 Millionen Kunden. Welche Lösungen Uplegger anbietet, wird im Folgenden erklärt. Mit Handelspartnern. Leistungsspektrum. Und Mission Statement.

    Sonstnoch

    Website-Relaunch

    • Das Bild zeigt einen Computer-Bildschirm, auf dem die Internet-Startseite der Uplegger-Food-Company zu sehen ist.
    • Das Bild zeigt einen Computer-Bildschirm mit dem Webauftritt der Uplegger Food Company und dem Menüpunkt „Leistungen“. Hier ist auch der Erklärfilm „Heimspiel“ abrufbar.
    • Das Bild zeigt einen Computer-Bildschirm mit dem klaren Design des Webauftritts der Uplegger Food Company und den strahlkräftigen Piktogrammen, die auch eine strukturierende Funktion haben.

      Einfache Struktur. Klares Design. Leicht verständlich. Die relaunchte Website der Uplegger Food Company ist im TYPO3-System gebaut. Besondere Strahlkraft haben die Icons, die auf verschiedene Leistungen und Unternehmensbereiche verweisen.

      Damit auch internationale Hersteller die Arbeit von Uplegger verstehen, gibt es den Film „Heimspiel“ auch auf Englisch zu sehen.

      www.uplegger.de

      Alle Referenzen