Erklär-/Imagefilm

Informatives Erlebnis

Die Bildcollage in den Hauptfarben Blau-Weiß-Gelb für die Referenz Enertrag zeigt mittig ein weißes Windrad, an dem eine Drohne entlangfliegt, um eine Blitzschutzprüfung an den Rotorblättern zu machen. Eine gestrichelte Linie deutet die Flugroute an. Rechts davon ist eine Filmrolle mit Illustrationen und links die möblierte Messestand-Illustration von Enertrag zu sehen.
Corporate Design
Illustrationen
Erklär- und Imagefilm

Überblick

Inspektion per Drohne

ENERTRAG SE ist ein international tätiger, unabhängiger Energieerzeuger für erneuerbare Energien. Auf der Fachmesse „HUSUM Wind“ ging ENERTRAG mit einer innovativen, neuen Leistung an den Start: der Inspektion von Rotorblättern per Drohne. Zur Blitzschutzmessung. Denn Windräder ziehen Blitze magisch an. Weil sie groß sind. Und ungeschützt in der Landschaft stehen. Das führt zu Schäden. Bisher waren dafür Spezialteams in großer Höhe mit Anseilschutz im Einsatz. Das ist aufwändig. Gefährlich. Kostet Zeit und Geld. ENERTRAG leistet mit der Drohneninspektion einen hohen Mehrwert für Betreiber. Und einen wichtigen Beitrag zum Arbeitsschutz.

Die Holz- und Technic Innenausbau-Messebau GmbH entwickelte den audiovisuellen ENERTRAG-Messestand als beeindruckende Raumlösung. steindesign gestaltete das Design für einen modernen, harmonischen Gesamtauftritt. Und drehte für die neue Dienstleistung von ENERTRAG ein aufmerksamkeitsstarkes Video. Mit Bildern live vor Ort und animierten Illustrationen. In Szene gesetzt als emotionales und informatives Erlebnis. Parallel auf drei Monitoren der großen Messewand. Um Gesprächsanlässe bei Messebesuchern zu schaffen. Die Qualität der Dienstleistung zu verstehen. Und die Innovationskraft und Erfahrung von ENERTRAG zu vermitteln.

Strategie

AUFMERKSAMKEIT DURCH BEWEGTBILD

Die Fachmesse „HUSUM Wind“ bildet den Auftakt für die neue, innovative ENERTRAG- Dienstleistung: der Inspektion von Rotorblättern per Drohne. Zur Blitzschutzmessung. Ein Erklärvideo mit animierten Elementen soll das neue Angebot versteh- und erlebbar machen. Aufmerksamkeitsstark. Dynamisch. Informativ. Mit vielen Vorteilen für die Betreiber und Betriebsführer von Windenergieanlagen. Außerdem soll das Video Möglichkeiten für Gesprächsanlässe auf dem Messestand bieten. Und sich harmonisch in das Gesamtbild des ENERTRAG-Messestands einfügen. Als Teil eines kommunikativen Ganzen.

DESIGN/TECHNIK

STANDANSICHTEN UND KEY-VISUAL

Das ENERTRAG Corporate Design ist gesetzt. Die Themen samt Kernbotschaft stehen ebenfalls. Die Aufteilung samt Möblierung des Messestands ist klar. Hier hat die Holz- und Technic Innenausbau-Messebau GmbH ganze Arbeit geleistet. Der Empfangstresen ist zu beiden Seiten ausgerichtet. Darüber ein Baldachin, der zu schweben scheint. Kleine Beratungsinseln laden zum Verweilen ein. Für steindesign heißt es jetzt, die wichtigen Informationen im vorgeplanten Raum visuell attraktiv zu gestalten. Eye-Catcher zu entwickeln. Kommunikativen Mehrwert für die Messebesucher zu schaffen.

Und einen harmonischen Gesamteindruck für den ENERTRAG Messestand zu kreieren. Auch die Laufwege sind wichtig. Blickfang ist die Videowand, auf der drei Screens nebeneinander platziert sind. Hier läuft das Video zur drohnengestützten Blitzschutzprüfung von Rotorblättern. QR-Codes auf der Messewand laden die Fachbesucher ein, sich weitere Infos auf der ENERTRAG Webseite zu holen. Die 3D-Renderings der Holz- und Technic Innenausbau-Messebau GmbH visualisieren das Messeerlebnis.

Sonstnoch

Dreifach stark

Fliegen mit Drohne statt klettern mit Seil. Zur Prüfung von Windenergieanlagen. Im Bereich Blitzschutz. Wie geht das? steindesign drehte, animierte und schnitt dazu ein aufmerksamkeitsstarkes Video. Als informatives und visuelles Erlebnis. Mit zusätzlich animierten Illustrationen, Sprechblasen, Textboxen, Fotos, Hintergründen und visuellen Effekten. Realisiert als ein Film. Und dann für die Messewand extra bearbeitet. Aufgeteilt auf drei Monitore. Als gleichzeitig auftauchendes Riesenmotiv. Zum Beispiel einem Gewitterhimmel mit Blitzen. Drei Einzelmotiven. Oder von links nach rechts wechselnden Texteinblendungen. Und visuellen Effekten. Wie einem Rotorblatt als Blende, das gleichzeitig über alle Monitore wischt. Eine Super-Kombi aus Information und Erlebnis.

Alle Referenzen