hannopedia – das online-lexikon für die schönste stadt der welt

Jeder hat so eine, eine Lieblingsstadt. Als Unternehmen aus Hannover, welche andere Stadt könnte steindesign da mehr am Herzen liegen? Die steindesignsche Liebeserklärung an Hannover heißt deshalb – HannoPedia.

Ein Online-Portal von Hannoveranern für Hannoveraner und allen, die es werden wollen. Jeder engagierte Einwohner kann mitmachen. Gemeinsam tragen alle Beteiligten ihr Wissen zusammen und erreichen so ein Nachschlagewerk, das alle interessanten Ecken, alle Geheimnisse und Spezialitäten, ja einfach alles Wissenswerte in sich vereint. Dabei soll HannoPedia keine Konkurrenz zu anderen Informationsquellen darstellen, sondern eine Ergänzung, die eine ganz persönliche Sicht eines jeden Nutzers auf Hannover wiedergibt. Für steindesign ist Hannover die Leibniz-Stadt, denn Gottfried Wilhelm Leibniz war einer der letzten Universalgelehrten und damit einer der wichtigsten Einwohner. Wer durch seine Liebe zu Hannover (und der Region) motiviert ist, mitzuarbeiten, der kann sich auf verschiedene Weise auf HannoPedia austoben. Beiträge per Text, Bild und Video sind möglich. Wichtig ist nur – alles selbstgemacht. Außerdem werden verschiedene Beiträge auch vertont. Auf Hochdeutsch und mit speziellem Hannoveraner Dialekt. Letzterer wird eingesprochen von „Haake vonne Laane“, der eigenen Comedy Figur von Radio Hannover. Apropos, ein Livestream des Radios ist auf der Internetseite ebenfalls verfügbar. Im Moment befindet sich die Seite noch im Aufbau. Das heißt, eigentlich wird sie sich immer im Aufbau befinden, denn es gibt immer irgendwas, das man nachtragen oder hinzufügen kann. Auf jeden Fall hat steindesign noch viel mehr mit HannoPedia geplant. Davon wird aber noch nichts verraten. Übrigens kann auf HannoPedia auch günstig Anzeigenwerbung geschaltet werden. Die Plätze dafür sind allerdings begrenzt.

www.hannopedia.de