Golfbusters in aktion

Gruselstimmung in der Geisterjäger-Agentur steindesign! Mitten in der Dunkelheit zogen Schemen, Umrisse und Irrlichter in der Reithalle umher. Wen ruft man da? Die Golfbusters! Die furchtlosen Frauen und Männer trieben mit ihren Golfschlägern die kugelrunden weißen Geister in die neun aufgestellten Fallen. Als alle eingefangen waren, begann das große Auszählen. Wer hatte sich die Belohnung verdient? Platz drei konnte sich Petra Rosemeier von der empazio GmbH sichern. Und dann wurde es noch mal hochspannend. Zwischen Carsten Meiners von der NotReal mediendesign GmbH und Rolf Röttger von RT Logistics Consulting kam es zum Stechen um Platz eins, das Herr Meiners für sich entscheiden konnte.